Anwendung

Anwendung

Unsere Dry Manicure Nagelfolien sind supereinfach in der Anwendung:

1. Vorbereitung

Vorbereitung für Anbringen der Nagelfolie

Reinige deine Nägel gründlich mit Seife und / oder Alkohol. Für eine optimale Haltbarkeit ist es wichtig, dass diese absolut fettfrei sind.

 

2. Auswahl einer passenden Nagelfolie

Auswahl einer passenden Nagelfolie

Wähle eine für deinen Fingernagel passende Größe aus und ziehe diese von der Trägerfolie ab. Bitte achte darauf möglichst nicht den Teil der Klebeseite zu berühren, der später auf deinem Nagel platziert wird. Ansonsten kann die Klebeeigenschaft beeinträchtigt werden. Wenn du zwischen zwei Größen liegen solltest, kannst du im Zweifel die kleinere Folie verwenden oder alternativ eine Folie vorab mit der Nagelschere passend zuschneiden.

3. Anbringen der Nagelfolie

Anbringen einer Nagelfolie

Platziere die Nagelfolie auf deinem Nagel und drücke diese zunächst mittig und dann an den Rändern fest. Für ein optimales Ergebnis ist es wichtig, dass die Folie nicht auf deiner Nagelhaut, sondern nur auf dem Nagel klebt. Falls die Nagelfolie nicht richtig sitzt, kannst du sie umgehend abziehen und erneut platzieren.

Wichtig ist auch, das Material nicht zu sehr in die Länge zu ziehen. Nach dem Abfeilen würde die Folie sonst in ihre ursprüngliche Form zurückkehren und der Nagel wäre dann nicht mehr ganz abgedeckt.

4. Abfeilen

Abfeilen einer Nagelfolie

Die überstehende Folie kannst du nun nach unten falten bzw. diese mit einer Nagelschere kürzen. Danach die überstehende Nagelfolie vorsichtig senkrecht in eine Richtung nach unten abfeilen. Bitte hier eine ganz feine Feile verwenden, da ansonsten das Material an der Spitze beschädigt werden kann, was wiederum zu Absplittern führen könnte.

5. Entfernung

Entfernen der Nagelfolien

Einfach vorsichtig die Nagelfolie in eine Richtung vom Nagel abziehen. Am besten geht dies nach einem warmen Handbad.